¿Tiene la cobertura de seguro correcta?

 
Welche Versicherungen sind ein Muss, welche sind entbehrlich und welche sogar überflüssig?
Fast alles kann heutzutage versichert werden. Viele Menschen sehen Versicherungen als notwendiges Übel an. Die Beschäftigung mit Versicherungen ist den meisten Laien unangenehm, weil es eine unüberschaubare Anzahl an Versicherungen gibt und jede Versicherungssparte bietet unterschiedliche Versicherungsbedingungen an. Wie soll da der Verbraucher da noch den Überblick behalten?

Einige wenige Versicherungen sind gesetzlich vorgeschrieben, die meisten Versicherungen optional und viele davon durchaus empfehlenswert. Wer berät einen da kompetent und fair? Unabhängige Versicherungsmakler sind besser geeignet als Vertreter eines bestimmten Versicherers objektiv zu beraten. Der Vertreter bekommt zu erfüllende Vorgaben vom Versicherer – Ziele die schwer zu erreichen sind. Somit drückt der Vertreter schon mal Produkte durch die der Kunde eigentlich gar nicht benötigt. Der erfolgreiche Versicherungsmakler hingegen lebt von seiner Unabhängigkeit.

Versicherungen sind der Airbag des Lebens. Eine Versicherung ist immer als Vorsorgemöglichkeit zu verstehen. Die Risiken, die das Leben mit sich bringt, kann eine Versicherung nicht abwenden. Aber die finanziellen Folgen können mit den sinnvollen Versicherungen gemildert werden. Welche Versicherung Sie brauchen – oder auch nicht – hängt grundsätzlich von der persönlichen Situation ab!

Wer den richtigen Versicherungsschutz für seine persönlichen Belange finden möchte, muss bereits vorher beginnen sich Gedanken zu machen und sich selbst einige wichtige Fragen zum gesuchten Versicherungsschutz beantworten:

Welche persönliche Gegebenheiten liegen vor?

  • Familienstand, Einkommen, Beruf, Vermögen, Darlehen und andere Verbindlichkeiten, etc.

 

Was soll versichert werden?

  • Kann ich bei schweren Krankheiten ohne Wartezeiten zu den Ärzten und Klinikern meines Vertrauens gehen?
  • Wie sehr wirft mich der Verlust meines Hausrats, meiner elektronischer Gegenstände, etc. finanziell zurück?
  • Ist der Totalschaden an meinem Auto ohne Versicherung tragbar?
  • Soll die laufende Hypothek nach einem Unfall weiter gezahlt werden können?
  • Ist die Ausbildung der Kinder gesichert?

 

Wie sieht Ihre bestehende Vorsorge aus?

  • Staatliche Versorgungen, private Vermögenssicherungen, betriebliche Versorgungen

Es gibt Versicherungen als Vorsorge für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Achten Sie beim Abschluss einer Versicherung vor allem auf Leistung, Prämien und Selbstbeteiligungen. Besonders aufmerksam sollten Sie sich hinsichtlich der Leistungsausschlüsse beraten lassen. Leistungen müssen eingegrenzt sein, aber der kundige Versicherungsmakler kann Ihnen sagen welche Einschränkungen marktüblich sind und warum. Auch hier wird ein Versicherungsagent nur das Lied seines Arbeitgebers singen dürfen.

Bei Ihrer Suche sollten Sie die Tarife von mindestens drei Anbietern vergleichen. Produkte von mehreren Versicherungsgesellschaften hat ein Versicherungsmakler automatisch im Angebot. Die wesentlichen Vorteile für den Kunden sind:

  • Unabhängige Beratung
  • Transparenter Markt-/ Preisvergleich mehrerer Gesellschaften
  • Sie erhalten das was Sie benötigen zu den für Sie besten Konditionen

So wichtig der Abschluss einer passenden Versicherung ist, so bedeutsam ist auch die regelmäßige Überprüfung Ihrer Versicherungen. Mit einem regelmäßigen Vergleich von mehreren Versicherungen können Sie viel Geld sparen. Versicherungsprämien sind Fixkosten und es sind immer wieder die unkontrollierten Fixkosten die uns zu schaffen machen. Wollen Sie die Versicherung wechseln, so sollten Sie allerdings auf die festgelegten Kündigungsfristen achten. In Spanien beträgt die Kündigungsfrist zwei Monate zum Vertragsablauf!

 

Online-Abschluss versus persönliche Beratung

Die günstigere Prämie aus den Online-Angeboten ergibt sich aus dem geringeren Kosten für den Versicherer, denn es gibt keine ordentliche Beratung. Online Vergleiche sind in der Regel irreführend und verwirrend. zudem rächt sich die fehlende persönliche Ansprache wenn es Schwierigkeiten oder Schäden gibt. Kleine Fehler im Online-Antrag werden genutzt um Schäden ablehnen zu können. Fehler im Schadensformular werden auch gegen den Kunden ausgespielt. Für all dies sollte Ihr Versicherungsmakler die Verantwortung und Haftung übernehmen.

Viele Online-Rechner vergleichen lediglich die Beiträge und nicht die verschiedenen Bedingungen einer Police. Zudem führen sie längst nicht alle Versicherungsangebote. Auf den Vergleichsportalen bekommt man lediglich Angebote von den Versicherungsgesellschaften, die mit denen denen die Vergleichsportale einen „Deals“ abgeschlossen haben! Eine echte objektive und tagesaktuelle Einschätzung des gesamten Marktes erfolgt nicht.

Zudem sind insbesondere Personenversicherungen – wie zum Beispiel die Altersvorsorge oder die Kranken- und Pflegeversicherungen – von vielen persönlichen Faktoren abhängig. Diese komplexen Zusammenhänge können nur im persönlichen Gespräch beleuchtet werden. Aber schon bei einer simplen Autoversicherung ist eine Beratung immer kostensenkend.

Gute Versicherungen sind nun einmal beratungsbedürftig und nicht von der Stange zu kaufen. Es ist wie beim Arzt oder IT-Unterstützer: besser man sieht sie selten, aber wenn dann muss man ihnen blind vertrauen können.

Als Versicherungsmakler überprüft Iberia-Versicherungen Ihre bestehenden Versicherungen und erstellt Ihnen Vergleichsangebote verschiedener Versicherer wie Allianz, Liberty und Zurich.

Iberia-Versicherungen hat seine Zentrale auf Mallorca und ist in ganz Spanien mit Fachleuten vertreten.
Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot telefonisch an unter Tel. +34 / 971 69 90 96 oder unter info@iberiaversicherungen.com.

Gerne beraten wir Sie persönlich – ob in unserer Zentrale in Santa Ponsa, den Filialen in Campos, Arta und Marbella oder bei Ihnen zuhause.

2016-02-07T19:34:29+00:00 Enero 13th, 2016|